Hallo liebe Sinnsucher,

kennt ihr das auch? Die Frage nach dem Warum? Nach dem Sinn? Das Gefühl (noch) nicht richtig angekommen zu sein…Zweifel…

Manchmal denke ich, dass ich mir einfach zu viele Gedanken mache. Andererseits mach ich mir gern Gedanken, ich verbringe gern Zeit mit mir und reflektiere gern. Das führt zu vielen Fragen und bisher zu wenig Antworten. Vielleicht muss ich anfangen meine Gedanken aufzuschreiben? Ja vielleicht! Aber kann ich das überhaupt? Es kommt ja wie so oft im Leben auf den Versuch an…

Bis es die ersten Gedanken aufs geduldige „Papier“ geschafft haben, wird es vermutlich noch etwas dauern. Ich hoffe Euch bis dahin mit dem ein oder anderen Reisebericht eine kleine Freude zu machen.

Achja was nicht unerwähnt bleiben sollte – mein Name ist Jana. Vielleicht habt ihr Lust mich ein Stück des Weges zu begleiten und mich mit Euren Rückmeldungen und Anregungen zu unterstützen. Ich freue mich über jeden Leser!